Laut Polizei wurden Drogen und Waffen im Jet von Juice Wrld gefunden

Die Polizei gab an, im Privatjet, der den Rapper Juice Wrld nach Chicago brachte, Waffen und Drogen gefunden zu haben, bevor er am Sonntagmorgen starb.

Polizeibeamte warteten bei der Landung auf das Flugzeug, nachdem sie Informationen erhalten hatten, dass verbotene Substanzen an Bord sein könnten.

Bei einer anschließenden Durchsuchung des Flugzeugs hatte der Rapper einen Anfall, der zu seinem Tod führte.

Eine Autopsie des 21-Jährigen hat sich als nicht schlüssig erwiesen.

Das Cook County Medical Examiner’s Office teilte am Montag mit, dass zusätzliche Studien erforderlich seien, um die Todesursache zu bestimmen.

Die Polizei in Chicago sagte, sie habe kein schlechtes Spiel vermutet. gab aber einige zusätzliche Details, die den plötzlichen Tod eines der hellsten aufgehenden Hip-Hop-Stars beleuchteten.

Ihre Suche ergab 41 “vakuumversiegelte” Beutel mit Marihuana, sechs Flaschen verschreibungspflichtigen Codein-Hustensaft, zwei 9-mm-Pistolen, eine Pistole mit einem Kaliber von 0,40, ein Munitionsmagazin mit hoher Kapazität und metalldurchdringende Kugeln, teilten die Behörden den US-Medien mit , einschließlich der Chicago Tribune und der New York Times.

Zwei von der Polizei als Sicherheitskräfte von Juice Wrld identifizierte Männer wurden des illegalen Besitzes von Waffen und Munition angeklagt.

“Ruhe deine Seele”
Anthony Guglielmi, ein Chicagoer Polizeisprecher, sagte, der Star habe am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr morgens mit der Durchsuchung von zwei Karren Gepäck angefangen, und sei in einen Anfall geraten.

Bundesagenten verabreichten schnell Narcan, eine Droge, die zur Wiederbelebung von Menschen angewendet wurde, von denen angenommen wird, dass sie überdosiert mit Opioiden sind, und die Chicagoer Feuerwehr war in weniger als sieben Minuten vor Ort, sagte Guglielmi.

Higgins wachte auf, war aber inkohärent und wurde kurz nach 3 Uhr morgens nach der Einlieferung ins Krankenhaus für tot erklärt.

Der in Chicago geborene Star war aus der Soundcloud-Rap-Szene hervorgegangen und bekannt für seine stimmgewaltige, melodische Art des Hip-Hops, bei der Songs oft in wenigen Takes freestyled wurden.

Er erzielte letztes Jahr in Großbritannien einen großen Erfolg mit Lucid Dreams, einer dunstigen Klage für einen Ex-Liebhaber, der Stings Shape Of My Heart probierte. und hatte auch mit Ellie Goulding, BTS, Lil Yachty und Halsey gearbeitet.

Ehrungen aus der Musikwelt strömten herein, nachdem am Sonntag die Nachricht von seinem Tod verkündet worden war.

Drake schrieb auf seinem Instagram: “Ich würde gerne alle jüngeren Talente länger leben sehen und ich hasse es aufzuwachen, wenn eine andere Geschichte mit Segen unterbrochen wurde.”

“Das ist lächerlich”, schrieb Chance der Rapper. “Millionen von Menschen, nicht nur in Chicago, sondern auf der ganzen Welt, leiden darunter und wissen nicht, was sie davon halten sollen. Es tut mir leid. Ich liebe dich und Gott segne deine Seele.”

Travis Scott, mit dem Juice Wrld an Scotts Album Astroworld zusammengearbeitet hat, hat im Studio mit Future ein Foto davon geteilt und geschrieben: “Du wirst für immer weiterleben.”

“Ruhe im Paradies, Mann”, sagte Billie Eilish auf Instagram Stories; während Snoop Dogg kommentierte: “Ruh dich aus, kleiner Homie.”

Ellie Goulding teilte auch ihr Beileid, nannte den Rapper eine “süße Seele” und teilte ein Bild der beiden zusammen; während BTS einen Tweet mit folgendem Inhalt veröffentlichte: “Rest in peace Juice WRLD #RIPJUICEWRLD.

Die Fans haben darauf hingewiesen, dass Higgins seinen Tod in einem Song namens Legends “vorausgesagt” hat.

“Was ist der 27 Club? / Wir schaffen es nicht nach 21”, klopfte er. “Sie sagen mir, dass ich – eine Legende bin / ich will diesen Titel jetzt nicht / weil alle Legenden aussterben”.

Via BBC World News

Leave a Reply

%d bloggers like this: