In Bildern: Die Fashion Awards 2019

Bei den Fashion Awards 2019 am Montag traten große Namen aus der ganzen Unterhaltungswelt auf den roten Teppich, als Naomi Campbell zur Modeikone gekrönt wurde.

Die Veranstaltung in der Royal Albert Hall in London wurde von der Schauspielerin Tracee Ellis Ross – der Tochter von Diana Ross – moderiert.

Eine andere Poplegende, Janet Jackson, war anwesend, um der Sängerin-Come-Fenty-Markendesignerin Rihanna ihren ersten großen Modepreis zu überreichen – für Urban Luxe.

Jackson hat ihre Glückwünsche online gepostet, zusammen mit einem Bild, auf dem beide gut gelaunt aussahen.

Campbell, eines der originalen Supermodels aus den 90ern, trug ein Alexander McQueen-Kleid im sogenannten “fast nackten” Trend und wurde von Sir Jony Ive mit ihrem Icon Award ausgezeichnet.

Naomi Campbell über Vielfalt, Kolorismus und Windrush
Der Designer des Jahres ging an den Engländer Daniel Lee für seine Arbeit an der Marke Bottega Veneta, während das Modell des Jahres vom südsudanesisch-australischen Star Adut Akech gewonnen wurde. Sie nutzte die Gelegenheit in der Rede ihrer Gewinner, um eine größere Vielfalt in der Modebranche zu fordern.

“Es ist wichtig, dass wir uns alle daran erinnern, dass jemand wie ich, der diesen Preis gewinnt, eine Seltenheit ist”, sagte sie laut The Independent.

“Dies ist für die jungen Frauen und Männer, die in meiner Arbeit eine Repräsentation und Bestätigung gefunden haben. Ich möchte, dass sie niemals Angst haben, so groß zu träumen wie früher.”

An anderer Stelle in der Nacht wurde Giorgio Armani auch für seine herausragenden Leistungen in der Modebranche ausgezeichnet und von den Schauspielerinnen Cate Blanchett und Julia Roberts, die beide seine Entwürfe trugen, ausgezeichnet.

Schauen Sie sich einige Bilder vom roten Teppich unten an und versuchen Sie, sie bei Ihrer Weihnachtsfeier in diesem Jahr nachzubilden … wenn Sie sich mutig fühlen.

Via BBC World News

Leave a Reply

%d bloggers like this: