Erol Sander ist wieder mit seiner Ex zusammen

Vor drei Jahren machten Erol Sander und Caroline Goddet ihre Trennung offiziell, nun haben die beiden wieder zusammengefunden – dank ihres gemeinsamen Sohns Elyas. Dies bestätigen die zwei (wieder) frisch Verliebten in einem Interview mit RTL. Die Zeiten des öffentlich ausgetragenen Rosenkriegs gehören damit offiziell der Vergangenheit an.

Wie es dazu kam, dass man wieder zueinandergefunden habe, erklärt der Schauspieler in dem Interview folgendermaßen: “Ich glaube, wir haben beide realisiert, dass wir uns beide noch lieben – trotz den ganzen Geschichten, die da in die Welt gesetzt worden sind.” Damit meint Sander wohl den Rosenkrieg, den das Paar damals öffentlich ausgefochten hatte. “Wir waren in dieser Rosenkriegszeit total isoliert, jeder auf seiner Seite”, erinnert sich Sander heute an die schwere Zeit, in der sogar Vorwürfe der häuslichen Gewalt aufgekommen waren.

“Ihr müsst euch endlich mal unterhalten”

Diese Zeit ist jetzt aber vorbei: Vor einigen Wochen ist die Liebe demnach wieder aufgeflammt. Dafür gesorgt habe der neun Jahre alte Sohn des Paares. Er habe im Urlaub immer wieder nach Sternschnuppen geschaut und sich gewünscht, dass seine Eltern wieder zusammenkommen. Schließlich habe er seinen Vater angerufen und gesagt: “Papa, Papa, ihr müsst euch jetzt endlich mal unterhalten.” Nach einer langen Zeit der Funkstille hätten die beiden das schließlich getan und sich wieder angenähert. “Es geht ja nicht, dass immer andere Leute für uns reden”, erzählt der 51-Jährige.

  • Mit Erol Sander: Erfolgsformat ”Mordkommission Istanbul” wird eingestellt
  • Nach Ehe-Drama: Erol Sander: ”Sieben Monate Leiden sind vorbei”
  • TV-Star Erol Sander: Anwalt von Erol Sander gibt Stellungnahme ab

Erol Sander und Caroline Goddet hatten im Jahr 2000 geheiratet, 2017 trennten sie sich und lebten in Scheidung. Die beiden hatten sich in Paris kennengelernt. Neben Elyas haben sie einen weiteren Sohn.

via t-online 

Leave a Reply

%d bloggers like this: