Emilia Clarke: Nackte Game of Thrones Szenen waren ‘schwer’

Game of Thrones-Star Emilia Clarke fand die Nacktszenen “schwer”.

Im Podcast von Schauspieler Dax Shepard sagt sie, sie würde vor bestimmten Szenen “im Badezimmer weinen” – aber das wäre passiert, “ob es Nacktheit gab oder nicht”.

Ihre Rolle als Daenerys Targaryen erforderte zunächst, dass sie sich ziemlich viel auszog.

Sie denkt, dass es für die Geschichte notwendig war – aber dass die Show “ganz anders” wäre, wenn sie heute gemacht würde.

BildcopyrightGETTY-BILDER
Bildbeschreibung
Emilia sagt, ihre Einstellung zur Nacktheit sei jetzt “ganz anders”
Die Schauspielerin, die aus London stammt, bekam die Rolle, als sie 23 war.

Es war ihre erste große Pause in der Branche.

“Ich nahm den Job an und dann schickten sie mir die Skripte und ich las sie und ich sagte: ‘Oh, da ist der Haken'”, erzählte sie dem Podcast.

“Aber ich bin frisch von der Schauspielschule gekommen und habe es als Job angegangen.

“Wenn es im Drehbuch steht, muss es unbedingt so sein, und ich werde es verstehen. Alles wird cool.”

BildcopyrightGETTY-BILDER
Bildbeschreibung
Emilia ist jetzt in Romcom Letzte Weihnachten
Sie fügte hinzu: “Ich war vorher schon zweimal auf einem Filmset und bin jetzt mit all diesen Leuten völlig nackt auf einem Filmset und ich weiß nicht, was ich tun soll.

“Ich weiß nicht was von mir erwartet wird, ich weiß nicht was du willst und ich weiß nicht was ich will.

“Unabhängig davon, ob es Nacktheit gibt oder nicht, ich hätte diese erste Staffel damit verbracht zu denken, dass ich es nicht wert bin, etwas zu verlangen. Ich bin es nicht wert, überhaupt etwas zu brauchen.

“Was auch immer ich mich falsch fühle, ich werde im Badezimmer weinen und dann zurückkommen und wir werden die Szene machen und es wird vollkommen in Ordnung sein.”

BildcopyrightGETTY-BILDER
Bildbeschreibung
Emilia und Jason bei der Premiere der dritten Staffel 2013
Sie sagt, Co-Star Jason Momoa, der ihren missbräuchlichen Ehemann, den Kriegsherrn, spielte, half ihr bei der ersten Serie.

Und trotz der Tatsache, dass sie glaubt, wir leben in “Zeiten der Nacktheit”, würde sie nichts daran ändern, wie es zwischen 2009 und 2010 gedreht wurde.

“Ich hatte so viele Leute, die mir so viele Dinge über Khaleesis Nacktheit in der Serie sagten. Aber die Leute würden sich nicht für sie interessieren, wenn Sie nicht gesehen hätten, dass sie missbraucht wird. Also mussten Sie es sehen.”

Emilia ist jetzt in der festlichen Romcom Last Christmas zu sehen.

Sie sagt, sie habe jetzt “Kämpfe am Set” darüber, ob Nacktheit notwendig ist.

“Die Dinge sind sehr, sehr anders. Ich bin viel klüger mit dem, was ich mag und was mir recht ist.”

HBO und die Macher von Game Of Thrones wurden um einen Kommentar gebeten.

Via BBC World News

Leave a Reply

%d bloggers like this: