David Beckham Schlaffilm im Krankenhaus, in dem er geboren wurde

Im Londoner Krankenhaus, in dem er geboren wurde, ist ein einstündiges Video des ehemaligen Fußballspielers David Beckham zu sehen.

Sam Taylor-Johnsons Kunstwerk wurde bis März 2020 an die Ultraschallabteilung des Whipps Cross Hospital in Leytonstone, Ost-London, ausgeliehen.

David wurde 2004 enthüllt und zeigt, wie Englands damaliger Fußballkapitän nach einer Trainingseinheit bei Real Madrid 40 Mal zwinkert.

Sarah Tinsley von der National Portrait Gallery sagte, sowohl die Künstlerin als auch das Thema seien mit der Leihgabe “sehr zufrieden”.

Der schlafende Beckham gibt sein Kunstdebüt
Der heute 44-jährige Beckham wurde 1975 in der Entbindungsstation des Krankenhauses geboren und wuchs in der Nähe auf.

Taylor-Johnson wurde beauftragt, ein Porträt von ihm im Jahr 2002 zu erstellen, als sie als Sam Taylor-Wood bekannt war.

Der Regisseur von Fifty Shades of Grey hat das Stück, das in einer Endlosschleife spielt, bereits als “Meditation über Berühmtheit” bezeichnet.

“Wir haben uns verschiedene Veranstaltungsorte angesehen, die mit David Beckham verwandt sind, darunter ein Bahnhof, eine Schule und ein Fußballplatz”, sagte Tinsley.

“Am Ende schien das Krankenhaus die beste Umgebung zu bieten, um die Arbeit zu zeigen.

“Was dieser Raum bietet, ist ein Moment der Stille, während die Leute auf Termine warten oder herauskommen”, fuhr sie fort.

“Die Arbeit ist eine sehr friedliche, sehr intime, andere Art von Porträt, das den Menschen etwas bietet, das sie sehr ruhig und friedlich betrachten können.”

Die Leihgabe ist Teil des Coming Home-Projekts der National Portrait Gallery, bei dem 50 Personen an Orte reisen, die eng miteinander verbunden sind.

Via BBC World News

Leave a Reply

%d bloggers like this: