Daddy Yankee, Stormzy und Billie Eilish werden 2019 am häufigsten auf YouTube gesehen

Laut YouTube war Stormzys ansteckende Single Vossi Bop das meistgesehene Musikvideo von 2019 in Großbritannien.

Das Video basiert auf einem viralen Tanzwahn und zeigt, wie der Stern auf der Westminster Bridge klopft. Es zeigt einen Cameo-Auftritt von Idris Elba.

Sam Smith und Normanis Dancing With A Stranger waren das zweitgrößte Video. Billie Eilishs Bad Guy wurde Dritter.

Außerhalb Großbritanniens dominierte die lateinamerikanische Musik, auf die alle fünf Top-Musikvideos von YouTube entfielen.

Ganz oben auf der Liste steht Daddy Yankees Con Calma, die den Rap-Klassiker Informer aus den 1990er Jahren von Snow interpoliert. Während die Elektro-Flamenco-Sängerin Rosalía mit dem Earworm-Groove von Con Altura den zweiten Platz belegt.

Es ist das dritte Jahr in Folge, dass ein lateinamerikanischer Song die globale Liste von YouTube anführt. Im Jahr 2018 ging die Ehre an Nio Garcías Te Boté; 2017 waren es Luis Fonsi und Daddy Yankees Despacito (das mit 6,5 Milliarden Views das meistgesehene Video in der Geschichte der Site).

Die Zahlen spiegeln die zunehmende Bedeutung Lateinamerikas für die Musikindustrie wider: Es ist der am schnellsten wachsende Musikmarkt der Welt – die Einnahmen stiegen im vergangenen Jahr um 16,8%, wobei Brasilien den größten Beitrag leistete.

YouTube-Nutzer können das Streaming von Latin Pop nicht beenden
Spotify enthüllt die meistgestreamten Songs des letzten Jahrzehnts
“Ohne Zweifel gab es in Brasilien immer einen enormen Musikkonsum – ein Land, in dem Musik im Mittelpunkt steht -, aber aufgrund von Urheberrechtsverletzungen wurde dies nie erkannt”, sagte Afo Verde, Vorsitzender von Sony Music Latin Iberia, zuvor dieses Jahr.

“Als der Konsum in Form von Streaming begann, waren die Ergebnisse beeindruckend.”

“Ich denke, es ist seit Jahren ein schlafender Riese, und die Realität ist, dass es ein Land mit mehr als 200 Millionen Einwohnern ist. Und es ist ein Land, das Musik liebt”, fügte Jesus López, Vorsitzender von Universal Music Latin America, hinzu.

Das Gespenst der Piraterie taucht jedoch immer noch auf dem Markt auf. Es ist bemerkenswert, dass lateinamerikanische Künstler auf YouTube, einer werbefinanzierten Plattform, gedeihen, aber weniger Einfluss auf Dienste wie Spotify und Apple haben, die durch monatliche Abonnements höhere Einnahmen erzielen.

Es gab auch Vorwürfe, dass Plattenlabels in Südamerika Aufrufe auf YouTube “kaufen”, um das Profil ihrer Künstler zu verbessern.

Spotify und Apple Music haben diese Woche ihre eigenen Charts mit den meisten Streams veröffentlicht, und Künstler wie Daddy Yankee waren auffällig abwesend. Westernstars wie Camila Cabello, Lil Nas X und Post Malone bevölkern den Countdown.

Sie können die verschiedenen Diagramme unten vergleichen:

Meist gestreamte Songs von 2019 (UK)
Spotify Apple Music YouTube
1) Jemand, den du geliebt hast – Lewis Capaldi 1) Jemand, den du geliebt hast – Lewis Capaldi 1) Vossi Bop – Stormzy
2) Bad Guy – Billie Eilish 2) Old Town Road – Lil Nas X 2) Tanzen mit einem Fremden – Sam Smith & Normani
3) Es ist mir egal – Ed Sheeran & Justin Bieber 3) Vielen Dank, Next – Ariana Grande 3) Böser Kerl – Billie Eilish
4) Vossi Bop – Stormzy 4) Ort – Dave ft Burna Boy 4) 7 Ringe – Ariana Grande
5) 7 Ringe – Ariana Grande 5) Süß, aber psychisch – Ava Max 5) Altstadtstraße – Lil Nas X
Meist gestreamte Songs von 2019 (Global)
Spotify Apple Music YouTube
1) Senorita – Camila Cabello & Shawn Mendes 1) Altstadtstraße – Lil Nas X 1) Con Calma – Daddy Yankee & Snow
2) Bösewicht – Billie Eilish 2) Sonnenblume – Post Malone & Swae Lee 2) Con Altura – Rosalia & J Balvin
3) Sunflower – Post Malone & Swae Lee 3) Vielen Dank, Next – Ariana Grande 3) Secreto – Anuel AA, Karol G
4) 7 Ringe – Ariana Grande 4) 7 Ringe – Ariana Grande 4) China – Anuel AA, Papa Yankee, Karol G
5) Altstadtstraße – Lil Nas X 5) Bösewicht – Billie Eilish 5) Nein ich Concoce – Jhay Cortez, J Balvin, Böser Hase
Apple veröffentlichte auch Daten zu den meistgesuchten Songs des Jahres in der Musikentdeckungs-App Shazam – mit Lewis Capaldis Someone You Loved als Sieger.

In der Zwischenzeit hat Joel Corrys Sad-Banger Sorry den Rekord für die meisten Shazams an einem einzigen Tag gebrochen. Insgesamt 41.000 Menschen haben den Song nachgeschlagen, nachdem er am 24. Juli in einer Folge von ITV 2’s Love Island zu sehen war.

“Als es passierte, brach mein Telefon zusammen”, sagte der Produzent zu der Zeit. “Es hat alle zum Reden gebracht und dazu beigetragen, die Single in die offiziellen Charts zu bringen. Ich summte nur, dass jeder liebt. Sorry!”

Meistgespielte Songs von 2019
UK Global
1) Jemand, den du geliebt hast – Lewis Capaldi 1) Böser Kerl – Billie Eilish
2) Ein Stück deines Herzens – Meduza ft. Goodboys 2) Jemand, den du geliebt hast – Lewis Capaldi
3) Dance Monkey – Tones und ich 3) Dance Monkey – Tones und ich
4) Riese – Calvin Harris & Rag ‘N’ Bone Man 4) Calma (Remix) – Pedro Capó & Farruko
5) Entschuldigung – Joel Corry 5) Stück deines Herzens – Meduza ft. Goodboys

Via BBC World News

Leave a Reply

%d bloggers like this: