Hero World Challenge: Tiger Woods im Wettbewerb als Gary Woodland führt

Hero World Challenge Rangliste der dritten Runde
-13 G Woodland; -12 H Stenson (Swe); -11 T Woods, J. Thomas, J. Rahm (Spa); -10 P Reed; -6 R Fowler, C. Reavie, J. Rose (Eng)
Ausgewählte andere: -4 W Simpson; -2 J Spieth; E B Watson, T. Finau
Vollständige Bestenliste
Tiger Woods kämpfte um den sechsten Titel der Hero World Challenge, als er nach der dritten Runde mit zwei Schlägen Rückstand auf den US Open-Champion Gary Woodland landete.

Der Gastgeber Woods schoss einen Fünf-unter-67-Treffer und lag gemeinsam mit dem Amerikaner Justin Thomas und Jon Rahm aus Spanien auf dem dritten Platz.

Woodland schoss 68, um vor dem Schweden Henrik Stenson und drei vor dem Spitzenreiter Patrick Reed zu sitzen.

Reed erhielt eine Zwei-Schuss-Strafe, nachdem er mit zwei Übungsschlägen in einem Bunker den Sand hinter seinem Ball abgeflacht zu haben schien.

Die Verletzung des Amerikaners im 11. Loch wurde ihm erst am Ende seiner Runde mitgeteilt.

“Jedes Mal, wenn ich in den Bunker komme, habe ich Angst, meinen Verein überhaupt in die Nähe zu bringen [Sand]”, sagte der ehemalige Masters-Meister.

“Aber wenn du das tust, wenn es den Sand trifft, genau wie wenn du in einer Gefahr bist und du einen Übungsschwung machst und es Gras bürstet und das Gras bricht, ist es eine Strafe.

“Also deswegen und nachdem ich das Video gesehen habe, akzeptiere ich das. Es war nicht beabsichtigt, ich dachte, ich wäre weit genug weg.”

Der Engländer Justin Rose ist sieben Schüsse hinter Woodland zusammen mit Rickie Fowler und Craig Reavie.

Die Veranstaltung auf den Bahamas kommt der gemeinnützigen Stiftung von Woods zugute.

Leave a Reply

%d bloggers like this: