Die 34-jährige finnische Ministerin Sanna Marin wird die jüngste Premierministerin der Welt

Die 34-jährige Sanna Marin wird die jüngste Ministerpräsidentin der Welt als Leiterin einer von Frauen geführten Koalitionsregierung in Finnland.

Die Verkehrsministerin wurde von ihrer sozialdemokratischen Partei ausgewählt, um das Kommando zu übernehmen, nachdem Ministerpräsident Antti Rinne aus dem Amt ausgetreten war. Sie wird voraussichtlich in dieser Woche vereidigt.

Sie wird eine Mitte-Links-Koalition von fünf Parteien führen, die alle von Frauen angeführt werden.

Herr Rinne trat zurück, nachdem er das Vertrauen eines Koalitionsmitglieds in die Behandlung eines Poststreiks verloren hatte.

Bei ihrem Amtsantritt wird Frau Marin die jüngste amtierende Ministerpräsidentin der Welt sein. Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern ist 39, der ukrainische Premier Oleksiy Honcharuk 35 Jahre alt.

Weibliche Abgeordnete sagen, Missbrauch zwinge sie aus der Politik
“Wir haben viel zu tun, um das Vertrauen wieder aufzubauen”, sagte Frau Marin, die die Abstimmung mit einem knappen Vorsprung gewann, gegenüber Reportern.

Sie wischte Fragen über ihr Alter weg und sagte: “Ich habe nie über mein Alter oder Geschlecht nachgedacht, ich denke über die Gründe nach, aus denen ich in die Politik gekommen bin, und über die Dinge, für die wir das Vertrauen der Wähler gewonnen haben.”

Frau Marin wird die drittgrößte Ministerpräsidentin des nordischen Landes sein. Die Sozialdemokraten haben sich bei den Wahlen im April als größte Partei herauskristallisiert und können so den Premierminister ernennen, der die Koalitionsregierung leitet.

Laut dem finnischen Sender YLE wurde Sanne Marin von einer alleinerziehenden Mutter aufgezogen und war die erste Person in ihrer Familie, die die Universität besuchte.

Finnland hat derzeit die rotierende Präsidentschaft der Europäischen Union inne.

Via BBC World News

Leave a Reply

%d bloggers like this: