Demokrat Al Green verwendet gefälschtes Nachrichtenfoto eines Kindes mit Migrationshintergrund in der Amtsenthebungsdebatte

Der Abgeordnete Al Green (D-TX) verwendete ein Foto eines Migrantenmädchens, das an der Grenze zwischen den USA und Mexiko weinte, in seinem Argument für die Amtsenthebung von Präsident Donald Trump während der Debatte des Repräsentantenhauses am Mittwochnachmittag.

Green sprach neben einem Plakat des Fotos unter dem rot geschriebenen Slogan „Impeach Now“ und sagte, er spreche „im Namen der Demokratie“ und „um der vielen Leidenden willen“.

Dieses bestimmte Kind litt jedoch nicht, weil es von seinen Eltern getrennt war, wie die Demokraten weithin und fälschlicherweise behaupteten.

Wie Breitbart News im Juli 2018 berichtete (Original-Links):

Der Vater des weinerlichen zweijährigen honduranischen Migrantenmädchens, das das Gesicht der “Familientrennung” wurde, sagt, dass seine junge Tochter nie wirklich von ihrer Mutter getrennt wurde, als sie von der US-Grenzpolizei gefasst wurde.

Stattdessen seien seine Tochter und ihre Mutter zusammen in US-Gewahrsam “in einem Familienwohnzentrum in Texas”.

Darüber hinaus war die Mutter 2013 nach einer Erklärung der Einwanderungs- und Zollbehörde (ICE) am Donnerstagabend aus den USA nach Buzzfeed abgeschoben worden.

Denis Javier Varela Hernandez (32) teilte der britischen Daily Mail mit, dass seine Frau Sandra (32) ihre Tochter Yanela Denise am 3. Juni auf eine gefährliche Reise in die USA mitgenommen habe, ohne es ihm mitzuteilen. Sie hatten seitdem Kontakt, sagte er, und er erfuhr, dass die beiden zusammen inhaftiert, aber nie getrennt worden waren.

Yanela Denise wurde zu einem Symbol der Opposition gegen die Null-Toleranz-Politik der Trump-Regierung, nach der Erwachsene, die die Grenze illegal überqueren, strafrechtlich verfolgt werden. Infolgedessen werden Kinder, die mit erwachsenen Migranten reisen, oft getrennt in Notunterkünfte gebracht, bis sie mit ihren Eltern, einem Familienmitglied oder einem Paten wiedervereinigt werden können.

John Moore, Fotograf bei Getty Images, machte das berühmte Foto von Yanela Denise, die am Boden stand und in Tränen aufblickte, während eine Grenzschutzbeamtin aus McAllen, Texas, ihre Mutter neben einem Streifenwagen durchsuchte.

Das Bild verbreitete sich wie ein Grasfeuer in Kalifornien. Das Time Magazine verwendete einen Ausschnitt des kleinen Mädchens auf seinem letzten Titel, in dem sie mit Präsident Donald Trump konfrontiert wurde.

Mehrere Nachrichtenagenturen verwendeten das Foto als Symbol für den Schmerz von Familien, die von US-Regierungsbeamten getrennt wurden. Eine Facebook-Spendenaktion, die mithilfe des Fotos Spenden für die Familienzusammenführung sammelte, hat bereits fast 20 Millionen US-Dollar gesammelt und ist damit die größte Crowdfunding-Kampagne in der Geschichte der Social-Media-Plattform.

Abgeordneter Green ist seit langem ein begeisterter Befürworter der Amtsenthebung von Präsident Trump und hat MSNBC im Mai infamös gesagt: “Ich bin besorgt, dass er wiedergewählt wird, wenn wir diesen Präsidenten nicht anklagen.”

Joel B. Pollak ist Senior Editor at Large bei Breitbart News. Er erwarb einen A.B. in Sozial- und Umweltwissenschaften und Politikwissenschaften vom Harvard College und ein J.D. von der Harvard Law School. Er ist Gewinner des Robert Novak Journalism Alumni Fellowship 2018. Er ist auch Mitautor von How Trump Won: Die Insider-Geschichte einer Revolution, die bei Regnery erhältlich ist. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @joelpollak.

via breitbart

Leave a Reply

%d bloggers like this: