Chinas Exporte sinken wieder, während der US-Handelskrieg weitergeht

Chinas Exporte gingen im November zurück, als die Lieferungen in die USA stark zurückgingen, was die Besorgnis über die Auswirkungen des Handelskrieges der beiden Nationen verstärkte.

Die Exporte der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt gingen im November gegenüber dem Vorjahr um 1,1% zurück, der vierte Rückgang in Folge.

Die Exporte in die USA gingen um 23% zurück, das schlechteste Ergebnis seit Februar und der zwölfte monatliche Rückgang in Folge.

Eine weitere Runde von US-Zöllen auf chinesische Waren wird am kommenden Sonntag im Rahmen des laufenden Handelsstreits fällig.

Am Freitag erklärte der Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Larry Kudlow, die Frist für den 15. Dezember, bis zu der eine neue Zollrunde für chinesische Exporte in Höhe von 156 Mrd. USD eingeführt werden soll, sei noch nicht abgelaufen.

Ein mögliches Abkommen zwischen den USA und China könnte die Zölle senken

Neue Warnung vor globaler Konjunkturabkühlung

Ein kurzer Leitfaden zum Handelskrieg zwischen den USA und China

Peking und Washington verhandeln über ein potenzielles Abkommen zur Deeskalation ihres Handelsstreits, konnten sich jedoch bisher nicht auf Einzelheiten einigen.

Ökonomen sagen, dass selbst wenn Verhandlungen zur Vermeidung der neuen amerikanischen Zölle erfolgreich sind, viele US-Käufer bereits alternative Lieferanten gefunden haben.

US-Präsident Donald Trump sagte am Donnerstag, dass die Handelsgespräche “auf dem richtigen Weg” seien.

Aber China sagt, dass bestehende Zölle im Rahmen eines Interimsabkommens abgeschafft werden müssen.

Der 17-monatige Handelskrieg hat die Risiken einer globalen Rezession erhöht. Chinas politische Entscheidungsträger könnten nach einem Wirtschaftswachstum, das auf fast 30-Jahrestiefs abgekühlt ist, nach weiteren Anreizmaßnahmen Ausschau halten.

Unterdessen stiegen die Einfuhren Chinas im November gegenüber dem Vorjahr unerwartet um 0,3% und markierten damit das erste Wachstum gegenüber dem Vorjahr seit April.

Chinas Handelsbilanzüberschuss gegenüber dem Rest der Welt ging zurück, lag aber immer noch über 38 Mrd. USD im Monat.

Via BBC World News

Leave a Reply

%d bloggers like this: