BIBLICAL RAIN Wettervorhersage für Großbritannien – Weitere Sturzfluten werden heute erwartet, nachdem in Cornwall ein schwerer Zwischenfall gemeldet wurde und die Häuser geräumt wurden

Weitere Sturzfluten werden heute erwartet, nachdem am Donnerstag in Cornwall ein “Großereignis” gemeldet wurde – mit Reisechaos im Südwesten und darüber hinaus.

Starker Regen ließ weite Strecken der Hauptstraße A30 unpassierbar werden, da die Umweltbehörde die Fahrer aufforderte, Überschwemmungsschwaden zu vermeiden.

Dramatisches Filmmaterial zeigte mehrere Meter braunes Wasser, das sich in Hayle gegen Ladentüren und Fenster erhob, wo 50 Häuser wegen schlechten Wetters evakuiert werden mussten.

FLUTWARNUNGEN
Derzeit gibt es in ganz England 39 Hochwasserwarnungen und 189 Hochwasserwarnungen, hauptsächlich im Süden und Südwesten rund um den Fluss Severn.

Mittlerweile gibt es am Freitag im Südosten, Südwesten und Norden Schottlands gelbe Warnungen von Met Office vor Regen.

Cornwall dürfte am schlimmsten betroffen sein – bis Sonntag wurde eine fünftägige Warnung herausgegeben.

Die Polizei von Devon und Cornwall erklärte gestern einen schweren Vorfall als Reaktion auf die Überschwemmung von Hayle.

Ein Sprecher des Cornwall Council sagte: “Wenn Sie sich Sorgen über Überschwemmungen machen, raten wir den Einwohnern, sich vorzubereiten, Sandsäcke auszuräumen und alle Wertsachen vom Boden zu entfernen.

“Wir raten den Fahrern immer davon ab, durch Hochwasser zu fahren.”

Es wird mehr starker Regen vorhergesagt, mit Vorhersagen von Weihnachtsfluten.

Trotzdem warnte die Umweltbehörde, dass einige Regionen immer noch “in der Dürre” sind und MEHR Regen brauchen.

Die Agentur identifizierte East Anglia, einschließlich Essex, Suffolk und Norfolk, wo die Niederschläge in den letzten Jahren unter dem langjährigen Durchschnitt lagen.

Die Region ist offiziell immer noch als “in der Dürre” eingestuft.

Sie sagten, dass das Monsun-ähnliche Wetter gerade erst begonnen hat, Wasser in unterirdische Grundwasserleiter zurückzuführen, die seit Anfang 2017 unterdurchschnittlichen Regenfällen ausgesetzt sind.

Unterdessen scheinen die Chancen für ein weißes Weihnachtsfest in diesem Jahr laut Buchmachern gering zu sein.

via thesun

Leave a Reply

%d bloggers like this: