Alibaba-Aktien springen beim Hongkong-Debüt in die Höhe

Die Aktien des chinesischen E-Commerce-Riesen Alibaba haben bei seinem Handelsdebüt in Hongkong bei einem der am meisten erwarteten Aktienangebote des Jahres einen Anstieg verzeichnet.

Das Unternehmen, das bereits in den USA gehandelt wird, hat in seiner Zweitnotierung rund 11,3 Mrd. USD (8,8 Mrd. GBP) eingeworben.

Zum Auftakt begrüßte der Vorsitzende Daniel Zhang Alibabas Rückkehr nach Hongkong.

Der Umzug wird als Aufschwung für die Stadt angesehen, da sie befürchtet, dass lang andauernde Proteste ihren Ruf als Finanzzentrum getrübt haben.

Bei den Eröffnungsbewegungen des Hongkonger Hang Seng Index am Dienstag stieg die Aktie von Alibaba um mehr als 6%.

Das Unternehmen stieß auf reges Interesse an seinen Aktien mit einem Preis von jeweils HK $ 176.

Herr Zhang schlug den Gong bei der Zeremonie an der Börse der Stadt und begrüßte die Rückkehr der Firma nach Hongkong.

Zu ihm gesellten sich der Finanzsekretär des Territoriums, Paul Chan, und der frühere Geschäftsführer von Hongkong, Tung Chee-hwa.

Das in Hangzhou ansässige Unternehmen hatte ursprünglich über einen Börsengang in Hongkong im Jahr 2013 nachgedacht, sich jedoch für New York entschieden, nachdem es keine behördliche Genehmigung im asiatischen Gebiet erhalten hatte.

Warum Alibaba jetzt in Hong Kong notiert
Alibaba Singles ‘Day Shopping-Rausch bricht Rekord
Im Laufe der Jahre hat sich Alibaba von einem Online-Markt zu einem E-Commerce-Giganten entwickelt, dessen Interessen von Finanzdienstleistungen bis hin zu künstlicher Intelligenz reichen.

Der Aktienverkauf hat Uber nach Angaben von Dealogic als größten Börsengang in diesem Jahr von der Spitze verdrängt. Die Mitfahrzentrale sammelte im Mai 8,1 Mrd. USD in ihrem New Yorker Float.

Proteste belasten die Wirtschaft
Die Entscheidung für die Notierung in Hongkong fiel, nachdem Alibaba dies zu Beginn dieses Jahres aufgrund der anhaltenden Unruhen und des Handelskrieges zwischen den USA und China verspätet geplant hatte.

Die anhaltenden Proteste haben die in die Rezession geratene Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen und das Geschäftsvertrauen in die Stadt geschwächt.

Die Proteste begannen im Juni gegen Pläne zur Auslieferung an das Festland, von denen viele befürchteten, dass sie die Freiheiten der Stadt untergraben würden.

Hongkong ist Teil Chinas, aber als ehemalige britische Kolonie hat es eine gewisse Autonomie und die Menschen haben mehr Rechte.

Ein kurzer Leitfaden zu den Protesten in Hongkong
Während die Auslieferungspläne im September zurückgezogen wurden, wurden die Demonstrationen fortgesetzt. Die Demonstranten forderten eine unabhängige Untersuchung der mutmaßlichen Polizeibrutalität und der demokratischen Reformen.

Vor seinem Debüt in Hongkong teilte das Unternehmen mit, die Notierung würde es Anlegern in ganz Asien ermöglichen, “am Wachstum von Alibaba zu partizipieren”, da es “erhebliche neue Kapitalpools” in der Region erschließen will.

Der Aktienverkauf hat Uber nach Angaben von Dealogic als größten Börsengang in diesem Jahr von der Spitze verdrängt. Die Mitfahrzentrale sammelte im Mai 8,1 Mrd. USD in ihrem New Yorker Float.

Proteste belasten die Wirtschaft
Die Entscheidung für die Notierung in Hongkong fiel, nachdem Alibaba dies zu Beginn dieses Jahres aufgrund der anhaltenden Unruhen und des Handelskrieges zwischen den USA und China verspätet plant.

Die anhaltenden Proteste haben die in die Rezession geratene Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen und das Geschäftsvertrauen in die Stadt geschwächt.

Die Proteste begannen im Juni gegen Pläne zur Auslieferung an das Festland, von denen viele befürchteten, dass sie die Freiheiten der Stadt untergraben würden.

Hongkong ist Teil Chinas, aber als ehemalige britische Kolonie hat es eine gewisse Autonomie und die Menschen haben mehr Rechte.

Ein kurzer Leitfaden zu den Protesten in Hongkong
Während die Auslieferungspläne im September zurückgezogen wurden, wurden die Demonstrationen fortgesetzt. Die Demonstranten forderten eine unabhängige Untersuchung der mutmaßlichen Polizeibrutalität und der demokratischen Reformen.

Via BBC World News

One thought on “Alibaba-Aktien springen beim Hongkong-Debüt in die Höhe

Leave a Reply

%d bloggers like this: