Oberbürgermeister-Wahl in Leipzig beendet

In Leipzig hat eine Oberbürgermeister-Wahl stattgefunden.

Um 18 Uhr schlossen die Wahllokale schlossen um 18 Uhr. Amtsinhaber Jung von der SPD, der seit 2006 Rathaus-Chef ist, trat zum dritten Mal an. Für die CDU kandidierte der sächsische Wissenschaftsminister Gemkow. Rund 470.000 Bürger waren dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Hat keiner der Bewerberinnen und Bewerber auf Anhieb mehr als die Hälfte der Stimmen erhalten, gibt es am 1. März einen zweiten Wahlgang.

via deutschlandfunk

Leave a Reply

%d bloggers like this: